Abgasreinigung mit Rohgasdruckregelung

Thermische Nachverbrennung mit Rohgasdruckregelung für die vergeschaltete thermische Behandlungsanlage

Die Fa. Birk liefert eine Thermische Nachverbrennungsanlage / thermischen Abluftreinigungsanlage in kundenspezifischer Sonder-Ausführung an einen Kunden aus dem Lebensmittel-Behandlung. Die Nachverbrennungsanlage/Abluftreinigungsanlage wurde ausgelegt für einen Rohgasmassenstrom von 2 kg/h und einem gleichzeitigen Abluftvolumenstrom von ca. 720 mn³/h aus den Abgasen einer vorgeschalteten Spezial-Wärmebehandlungsanlage für Genussmittel. Die Anlage verfügt über eine spezielle Ausführung der Rohgaseinleitung für zwei getrennte Anlagen, wie auch einer kundenspezifischen Anordnung der weiteren Anlagenkomponenten, um den stark eingeschränkten Platzverhältnissen am Aufstellungsort gerecht zu werden. Im die kundenseitig prozessbedingten hohen Anforderungen an die statischen Druckverhältnisse in der vorgeschalteten Produktionsanlage zu gewährleisten, ist die Nachverbrennungsanlage mit einer vollautomatisch kontinuierlich arbeitenden Rohgasdruckregelung ausgestattet. Um eine optimale Vermischung und thermische Umsetzung zu gewährleisten verfügt die Rohgaszuleitung zur Reaktionskammer über ein spezielles und eigens entwickeltes Zuführungsverfahren von Luft (Luftsauerstoff) und Rohgas. Die Anlage verfügt ebenso über eine vollflächige Außenisolation als Berührungsschutz und zur Senkung der Anlagen-Oberflächentemperaturen im gesamten Bereich des Brennkammermantels. Dieser ist als glattflächiger lackierter Blechmantel ausgeführt und verleiht der Anlage neben der Schutzfunktion zusätzlich eine edle Optik. Der gesamte Lieferumfang umfasste ebenso die Rohgaszu-/abführung, eine Bühnenkonstruktion zur Platzierung der TNV-Anlage, wie auch die geräuschreduzierte Reingasableitung mittels Schalldämpfer und Industrie-Kaminanlage. Die Steuerung und Bedienung der Anlage erfolgt über eine SPS S7-basierte Siemens-Steuerung mit Touchdisplay. Die Anlage ist als Kompaktausführung erstellt, wodurch diese betriebsfertig, d.h. vollständig elektrisch und mechanisch installiert, ausgeliefert wird.

Zurück